Artwork

Veronika Jakl द्वारा प्रदान की गई सामग्री. एपिसोड, ग्राफिक्स और पॉडकास्ट विवरण सहित सभी पॉडकास्ट सामग्री Veronika Jakl या उनके पॉडकास्ट प्लेटफ़ॉर्म पार्टनर द्वारा सीधे अपलोड और प्रदान की जाती है। यदि आपको लगता है कि कोई आपकी अनुमति के बिना आपके कॉपीराइट किए गए कार्य का उपयोग कर रहा है, तो आप यहां बताई गई प्रक्रिया का पालन कर सकते हैं https://hi.player.fm/legal
Player FM - पॉडकास्ट ऐप
Player FM ऐप के साथ ऑफ़लाइन जाएं!

123: Unsere Arbeit als Gefahr für die Beschäftigten?!

12:05
 
साझा करें
 

Manage episode 361594769 series 3010462
Veronika Jakl द्वारा प्रदान की गई सामग्री. एपिसोड, ग्राफिक्स और पॉडकास्ट विवरण सहित सभी पॉडकास्ट सामग्री Veronika Jakl या उनके पॉडकास्ट प्लेटफ़ॉर्म पार्टनर द्वारा सीधे अपलोड और प्रदान की जाती है। यदि आपको लगता है कि कोई आपकी अनुमति के बिना आपके कॉपीराइट किए गए कार्य का उपयोग कर रहा है, तो आप यहां बताई गई प्रक्रिया का पालन कर सकते हैं https://hi.player.fm/legal

Diese Episode soll Sie wachrütteln!

In dieser Episode erzähle ich Ihnen die Geschichte von einem Lagerleiter und warum hier die Präventionsarbeit mehr kaputt gemacht hat, als sie gebracht hat.

Nach dieser Episode wissen Sie, wann IHRE Arbeit eine Gefahr für die Beschäftigten darstellt! Wir wollen ja Arbeitsbedingungen verbessern. Die Arbeitswelt gesünder und sicherer machen. Nach bestem Wissen und Gewissen, oder? Das gelingt uns auch oft sehr gut. Aber manchmal verschlimmbessern wir Dinge. Also wir wollen sie eigentlich verbessern, aber in Wirklichkeit verschlimmern wir sie nur …

Ich erzähle Ihnen in dieser Folge also eine kleine Geschichte. Und ich sage Ihnen: Das kann allen von uns passieren. Weil: Wir arbeiten mit Menschen. Und diese sind nicht immer vorhersehbar. Selbst wenn wir die besten Absichten haben und sehr sensibel vorgehen bei kritischen Themen. Wir wissen oft nicht, was in unserem Gegenüber gerade vorgeht und wir können nicht kontrollieren, wie sich Führungskräfte hinter unserem Rücken verhalten, wenn unsere Workshops, unsere Besprechungen vorbei sind.

Deshalb soll diese Episode Sie ein bisschen wachrütteln: Unsere Präventionsarbeit KANN tatsächlich die Arbeitsbedingungen von Beschäftigten verschlechtern.

Es kann sein, dass bei einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen oder einem Gesundheitszirkel, die Leute vorher Angst haben, etwas "Falsches" zu sagen. Dass sie Angst haben, dass ihnen das dann selber auf den Kopf fällt, weil die Führungskräfte dann nachher wissen oder vermuten, wer das gesagt hat und das dann negative Konsequenzen hat für sie.

Und dieses schlechte Bauchgefühl der Leute sollten wir ernst nehmen. Damit müssen wir sehr behutsam umgehen. Denn in der Regel kennen die Beschäftigten ihre Führungskräfte besser als wir.

Auch deshalb ist es so wichtig, die eigene Arbeit regelmäßig kritisch zu beleuchten, sich mit den Ansprechpersonen in den Firmen immer wieder auszutauschen, welche Veränderungen es gibt nach unseren Interventionen und sich auch mit KollegInnen auszutauschen, wie diese bestimmte Herausforderungen lösen. Damit wir nicht betriebsblind werden und sukzessive die Gefahrenquellen in unserer eigenen Arbeit auch minimieren.

Schreiben Sie mir gerne auf LinkedIn mit dem Hashtag pionierederpraevention oder eine Direktnachricht ;-)

Weitere Empfehlung:

Episode 23: "Kritisches Feedback geben ohne Drama"

Wenn Sie sich mit Gleichgesinnten weiterentwickeln wollen: Schauen Sie vorbei unter www.PioniereDerPraevention.com – Das ist ein großes Netzwerk von ExpertInnen aus Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement und Arbeitspsychologie. Einmal im Monat gibt es da einen virtuellen Stammtisch und regelmäßig auch Fokus-Sessions zu unterschiedlichen Präventionsthemen. Würd mich freuen, wenn wir uns dort sehen und austauschen.


Feedback und Fragen an Veronika Jakl: office@pionierederpraevention.com

Veronika Jakl auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/veronika-jakl/

Hier geht es zur Online-Akademie „Pioniere der Prävention“: www.PioniereDerPraevention.com

Wenn Ihnen dieser Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Rezension in Ihrer PodcastApp oder direktes Feedback unter office@pionierederpraevention.com

Beste Grüße!

  continue reading

168 एपिसोडस

Artwork
iconसाझा करें
 
Manage episode 361594769 series 3010462
Veronika Jakl द्वारा प्रदान की गई सामग्री. एपिसोड, ग्राफिक्स और पॉडकास्ट विवरण सहित सभी पॉडकास्ट सामग्री Veronika Jakl या उनके पॉडकास्ट प्लेटफ़ॉर्म पार्टनर द्वारा सीधे अपलोड और प्रदान की जाती है। यदि आपको लगता है कि कोई आपकी अनुमति के बिना आपके कॉपीराइट किए गए कार्य का उपयोग कर रहा है, तो आप यहां बताई गई प्रक्रिया का पालन कर सकते हैं https://hi.player.fm/legal

Diese Episode soll Sie wachrütteln!

In dieser Episode erzähle ich Ihnen die Geschichte von einem Lagerleiter und warum hier die Präventionsarbeit mehr kaputt gemacht hat, als sie gebracht hat.

Nach dieser Episode wissen Sie, wann IHRE Arbeit eine Gefahr für die Beschäftigten darstellt! Wir wollen ja Arbeitsbedingungen verbessern. Die Arbeitswelt gesünder und sicherer machen. Nach bestem Wissen und Gewissen, oder? Das gelingt uns auch oft sehr gut. Aber manchmal verschlimmbessern wir Dinge. Also wir wollen sie eigentlich verbessern, aber in Wirklichkeit verschlimmern wir sie nur …

Ich erzähle Ihnen in dieser Folge also eine kleine Geschichte. Und ich sage Ihnen: Das kann allen von uns passieren. Weil: Wir arbeiten mit Menschen. Und diese sind nicht immer vorhersehbar. Selbst wenn wir die besten Absichten haben und sehr sensibel vorgehen bei kritischen Themen. Wir wissen oft nicht, was in unserem Gegenüber gerade vorgeht und wir können nicht kontrollieren, wie sich Führungskräfte hinter unserem Rücken verhalten, wenn unsere Workshops, unsere Besprechungen vorbei sind.

Deshalb soll diese Episode Sie ein bisschen wachrütteln: Unsere Präventionsarbeit KANN tatsächlich die Arbeitsbedingungen von Beschäftigten verschlechtern.

Es kann sein, dass bei einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen oder einem Gesundheitszirkel, die Leute vorher Angst haben, etwas "Falsches" zu sagen. Dass sie Angst haben, dass ihnen das dann selber auf den Kopf fällt, weil die Führungskräfte dann nachher wissen oder vermuten, wer das gesagt hat und das dann negative Konsequenzen hat für sie.

Und dieses schlechte Bauchgefühl der Leute sollten wir ernst nehmen. Damit müssen wir sehr behutsam umgehen. Denn in der Regel kennen die Beschäftigten ihre Führungskräfte besser als wir.

Auch deshalb ist es so wichtig, die eigene Arbeit regelmäßig kritisch zu beleuchten, sich mit den Ansprechpersonen in den Firmen immer wieder auszutauschen, welche Veränderungen es gibt nach unseren Interventionen und sich auch mit KollegInnen auszutauschen, wie diese bestimmte Herausforderungen lösen. Damit wir nicht betriebsblind werden und sukzessive die Gefahrenquellen in unserer eigenen Arbeit auch minimieren.

Schreiben Sie mir gerne auf LinkedIn mit dem Hashtag pionierederpraevention oder eine Direktnachricht ;-)

Weitere Empfehlung:

Episode 23: "Kritisches Feedback geben ohne Drama"

Wenn Sie sich mit Gleichgesinnten weiterentwickeln wollen: Schauen Sie vorbei unter www.PioniereDerPraevention.com – Das ist ein großes Netzwerk von ExpertInnen aus Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement und Arbeitspsychologie. Einmal im Monat gibt es da einen virtuellen Stammtisch und regelmäßig auch Fokus-Sessions zu unterschiedlichen Präventionsthemen. Würd mich freuen, wenn wir uns dort sehen und austauschen.


Feedback und Fragen an Veronika Jakl: office@pionierederpraevention.com

Veronika Jakl auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/veronika-jakl/

Hier geht es zur Online-Akademie „Pioniere der Prävention“: www.PioniereDerPraevention.com

Wenn Ihnen dieser Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Rezension in Ihrer PodcastApp oder direktes Feedback unter office@pionierederpraevention.com

Beste Grüße!

  continue reading

168 एपिसोडस

सभी एपिसोड

×
 
Loading …

प्लेयर एफएम में आपका स्वागत है!

प्लेयर एफएम वेब को स्कैन कर रहा है उच्च गुणवत्ता वाले पॉडकास्ट आप के आनंद लेंने के लिए अभी। यह सबसे अच्छा पॉडकास्ट एप्प है और यह Android, iPhone और वेब पर काम करता है। उपकरणों में सदस्यता को सिंक करने के लिए साइनअप करें।

 

त्वरित संदर्भ मार्गदर्शिका